Archiv für die 'übe.rlog.de' Kategorie

update auf wordpress 2.5.1

Sonntag, 11. Mai 2008

das architektu.rlog.de ist noch nicht tot. zumindest wordpress lebt noch und ich habe es gerade auf die aktielle version aktialisiert. jetzt fehlt nur noch weiterer content.

was ist das hier?

Donnerstag, 10. November 2005

ix erklärt in einem lesenswerten artikel, was ein blog ist und ich frage mich, warum bloggen für architekten und architekturinteressierte offensichtlich anders funktioniert als bloggen für andere leser.

update auf worpress 1.5.1

Samstag, 11. Juni 2005

ich habe rlog.de eben auf die neueste wordpress-version gebracht. hauptgrund war der wunderbare tag-plugin von vapourtrails. sicherheitsüberlegungen und der zwang immer mit dem neuesten rumzuspielen, egal ob es mehrarbeit verursacht oder nicht. ich hoffe alles funktioniert, ansonsten könnte man diesen beitrag kommentieren wenn der neue spam-plugin den kommentar durchlässt.

scuttle, Linkdump

Samstag, 16. April 2005

Kleines Experiment mit dem Linkdump. Ich habe auf dem architektu.rlog.de scuttle installiert. Scuttle ist eine „soziale“ Lesezeichenverwaltung, ähnlich wie del.icio.us. Eigentlich nichts anderes als ein grosser Eimer, in den man mit vielen anderen Lesezeichen, also Links wirft. Bei del.icio.us sind das viele tausend Benutzer, die ihre Lesezeichen in den Eimer werfen. Das besondere ist allerdinsg die „soziale“ Komponente. Del.icio.us zeigt zum Beispiel an, wer sonst noch alles auf einen bestimmte Seite gelinkt hat. So kann man dann zum Beispiel die Links von jemandem der interessante Seiten abspeichert, abonnieren. Ausserdem kann man jedes Lesezeichen mit beliebig vielen Schlagwörtern versehen (tags, tagging), die einerseits ein schnelles wiederauffinden von eigenen (und fremden) Links ermöglicht, andererseits aber auch wieder eine soziale Komponente mit sich bringt.

Ein Beispiel: Dies sind alle Links mit dem Schlagwort „Architektur“, von allen del.icio.us-Benutzern, dies sind alle Lesezeichen von mir mit dem Schlagwort „Architektur“.

Scuttle ist ein del.icio.us-Clone, funktioniert also ganz ähnlich. Hier im architektu.rlog.de benutze ich Scuttle zum füttern des Linkdumps der auf der Startseite rechts in der Seitenleiste angezeigt wird. Alle Lesezeichen/Links mit dem Schlagwort „arc“ werden im Linkdump angezeigt.

Jetzt das besondere: Jeder kann den Linkdump befüllen: einfach anmelden und Links anlegen. Das geht mit einem html-formular oder einem Bookmarklet. Wenn dann noch das Schlagwort „arc“ als „Tag“ angegeben wird, erscheint der Link im Linkdump.

Zwei Bitten noch: Wenn Sie sich anmelden benutzen sie eine emailadresse mit der wir sie bei Rückfragen erreichen können, als namen können sie gerne ein Pseudonym angeben. Die zweite Bitte, verzichten sie auf thematisch irrelevante Links und auf Links die rechtlich fragwürdig sind, hier soll es um Architektur gehen. Ausserdem, fassen sie sich kurz. Wir behalten uns vor Links zu löschen oder nachzueditieren.

Hübsche Fotos von hübschen Gebäuden

Montag, 4. April 2005

Hübsche Fotos von hübschen Gebäuden, Hinweise auf interessante Veranstaltungen und allerlei Fachzeitschriften. Leider noch recht jung, daher nicht so viele Einträge. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

fundstelle.net über das architektu.rlog.de.

RSS Feeds, Terminkalender Abonements

Montag, 7. März 2005

RSS * RSS 2.0 für alle Beiträge * RSS 2.0 für alle Kommentare * RSS 0.91 für arch@TV&Radio Termine diese Woche * RSS 0.91 für arch@TV&Radio Termine dieses Monats

.ics Kalender * arch@TV&Radio .ics (für Apple iCal oder Mozilla Calendar)

Autoren: tj

Samstag, 26. Februar 2005

Thomas Jungbluth (tj) ist Architekt aus einem anderen Leben (Studium an der FH Köln o. A., immerhin das eigene Haus entworfen und gebaut), bevor er sich dem Schreiben verschrieb. Ihn interessiert mehr als die große Baukunst die tägliche Architektur, mit der die Menschen leben und manchmal leider auch leiden.

Im übrigen schreibt er das Blog Editorial Notes.

Autoren: ix

Dienstag, 15. Februar 2005

Felix Schwenzel (ix) hat Architektur in Stuttgart studiert, hat aber keine Ahnung von Architektur. Ebensowenig von Rechtschreibung, Zeichensetzung, Journalistischen (Qualitäts)Standards und wie man ein (Autoren)Kurzportrait verfasst. Das hindert ihn aber keinesfallls daran dieses, sein eigenes und verschiedene andere Weblogs zu befüllen..

Im übrigen ist er der Meinung, dass es „das“ Weblog heisst und nicht „der“ Weblog.

Frisch gestrichen

Sonntag, 13. Februar 2005

Ich weiss nicht ob und wer schon alles den Weg hierher gefunden hat, aber wir freuen uns über jeden Besuch auf unserer Baustelle. Hier funktioniert noch nicht alles, aber wir sind jetzt, wie ein Professor mir mal gesagt hat, „Deutschlandweit im Internet“.

Vieles sieht noch nicht so aus wie es aussehen soll, vieles ist noch nicht ausformuliert, viel gibt es noch nicht zu sehen, aber wir fangen ja gerade erst an.

frisch gestrichen Alexanderplatz, Berlin

colophon

Freitag, 11. Februar 2005

architektu.rlog.de läuft auf wordpress version 1.2.2. 1.5.1 die übersetzung kommt von wordpress.de

verwendete wordpress plugins: * Gravatar * StatTraq * AH Select Custom for WP 1.2 * Markdown * jerome’s keywords * spam karma 2

das design basiert auf dem kubrick template von michael heilemanns. auch die hauptnavigation wurde von ihm inspiriert und mit einem transparenten gif von michael preidel aufgewertet. gestaltung: felix schwenzel und thomas fütterer, programmierung und wordpress anpassung: felix schwenzel.

ausserdem verwendete software * magpieRSS RSS-Parser für die Seitenleiste * phpicalendar 2.0 beta für Termine, Radio & TV via RSS und .ics